Jedes Haus hat seine Bewohner. Denn das wahre Leben entsteht erst durch die Menschen, die in einem Haus wohnen, bzw. in ihm schaffen und wirken... Und auf Burg Blomendal gibt es davon eine ganze Menge...

  • Verein "Burg Blomendal"
    Der Verein Burg Blomendal e. V wurde am 18. November 1977 gegründet. In seiner Satzung ist festgelegt, dass die denkmalgeschützte Wasserburg Burg Blomendal in ihrer historischen Substanz zu erhalten und gleichzeitig als kulturelle Begegnungsstätte den Bürgern zugänglich gemacht werden soll.
  • Heimatverein
    Unser Archiv befindet sich in der Scheune der Burg Blomendal. Irgendetwas findet sich im Archiv des Heimatvereins immer. Kopien von mittelalterlichen Verträgen fehlen ebenso wenig wie amtliche Berichte und Zeitungsausschnitte.
  • Der Kindergarten
    Unser Kindertagesheim hat seine Räume seit über 50 Jahren in der historisch interessanten Burg Blomendal. Die Gebäude sind umgeben von einem kleinen Park, in dem auch unsere Spielwiese mit den Spielgeräten und einem naturbelassenen Waldstück liegt.
  • Deutscher Schwertorden
    Wir sind ein Verein, der sich der Darstellung eines deutschen Ritterordens im 13. Jahrhundert widmet. Nach langen Überlegungen haben wir beschlossen, einen fiktiven Orden darzustellen, um Konflikte mit tatsächlich existierenden Ritterorden, wie beispielsweise dem deutschen Orden zu vermeiden. Mehr auf unserer Internetseite: http://deutscher-schwertorden.de

 

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok